Über 100 Menschen in Herz-Lungen-Wiederbelebung geschult

16. November 2017

Im Rahmen des Projekts „Herzsicherer Landkreis Freudenstadt“ fanden diese Woche in drei Gemeinden Auftaktveranstaltungen zur Breitenausbildung der Bevölkerung statt. Dabei wurde die Herz-Lungen-Wiederbelebung mit Einsatz eines Defibrillators erklärt.

In Seewald, Baiersbronn und Eutingen im Gäu begrüßten die Bürgermeister als auch Stiftungsmitarbeiter zwischen 20-50 Personen pro Schulung. Im kommenden Jahr werden in diesen und in weiteren Gemeinden Schulungen angeboten.

Die Schulung der Bevölkerung ist parallel zur Aufstellung von AED-Geräten und der Umsetzung der Schulprojekte „Retten macht Schule" sowie „Sani Sanelli" ein weiterer Schritt, um erster, herzsicherer Landkreis deutschlandweit zu werden.

Pressebild Download
Presseverteiler
Melden Sie sich hier zu unserem Presseverteiler an,
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.
Ihre Ansprechpartner
Béla Anda, Ansprechpartner Presse bei der Björn Steiger Stiftung
Béla Anda
Leiter der Kommunikation

+49 7195-30 55-0pressestelle@steiger-stiftung.de
Johannes Klemeyer
Johannes Klemeyer
Pressesprecher & stellvertr. Leiter 
+49 7195-30 55-281+49 151-42 09 47 11j.klemeyer@steiger-stiftung.de
Claudia Bell, Referentin Presse und Kommunikation
Claudia Bell
Referentin Presse und Kommunikation
+49 7195-30 55-213+49 151-43 39 72 87c.bell@steiger-stiftung.de
nach oben
crossmenu