Logo
15.12.2021
Das neue LifePad von Beurer hilft Ersthelfern
Ein Herzstillstand kann jeden treffen, plötzlich und unerwartet. Dann ist sofortiges Handeln gefragt. Doch viele Menschen sind überfordert, haben Bedenken, etwas falsch zu machen oder wissen schlichtweg nicht, was zu tun ist. Beurer stellt mit dem LifePad® nun ein neues Produkt zur Unterstützung bei Wiederbelebungsmaßnahmen vor, um Ersthelfern Ängste zu nehmen und sie im Notfall fachgerecht anzuleiten. Die Björn Steiger Stiftung unterstützt dieses Projekt als Kooperationspartner: "Das LifePad® ist eine sinnvolle Unterstützung bei Wiederbelebungsmaßnahmen, und die Bedienung ist denkbar einfach“, sagt Muresh Thevarasa, Schulungsleiter der Erste-Hilfe-Kurse bei der Stiftung. Mehr dazu lesen Sie in der Pressemitteilung von Beurer.
15.12.2021
"Retten macht Schule" in Pforzheim
Am 15. Dezember übergab die Björn Steiger Stiftung mit Unterstützung des Lions Club Pforzheim Johannes Reuchlin und des LEO Club Pforzheim Goldstadt am Pforzheimer Kepler-Gymnasium ihr „Retten macht Schule“-Paket sowie einen sogenannten Laien-Defibrillator. Mit dem Übungsmaterial werden Lehrer und Schüler darin ausgebildet, wie sie im Falle eines Herzinfarktes oder plötzlichen Herz-Kreislauf-Stillstandes lebensrettende Wiederbelebungsmaßnahmen einleiten können, bis Notarzt oder Rettungsdienst eintreffen. Ermöglicht wurde das Projekt durch Spenden von Pforzheimer Lions und LEOs sowie von ehemaligen Absolventen.Mehr dazu lesen Sie in unserer Pressemitteilung.
14.12.2021
Metrona-Mitarbeiter spenden 3.000 Euro für „Felix“
Die Vertriebsregion Baden-Württemberg des Immobiliendienstleisters Metrona spendet 3.000 Euro für den Baby-Notarztwagen „Felix“. Das Unternehmen mit Sitz in München verzichtet auf Weihnachtgeschenke für Kunden und spendet dafür lieber an gemeinnützige Organisationen. Die unterstützten Projekte werden nach Vorschlägen aus der Belegschaft ausgewählt. Die Mitarbeitenden der Vertriebsregion Baden-Württemberg votierten unter anderem für das Projekt „Felix“. Für Petra Schmucker, Geschäftsführende Gesellschafterin Metrona GmbH & Co. KG, ist diese Wahl keine Überraschung: „Als familiengeführtes Unternehmen hat die Familie für uns einen besonderen Stellenwert. Deshalb ist der Baby-Notarztwagen für uns alle ein Herzensprojekt.“ Hier freut sich für die gesamte Stiftung Geschäftsführer Marcel Schneider mit Timo Bonfiglio, Metrona-Vertriebsbeauftragter für Baden-Württemberg, der den Scheck am 2. Dezember 2021 in Winnenden überreichte.

Über die Stiftung

 
Steiger-Stern Steiger-Stern Steiger-Stern

Wir helfen Leben retten

Wir, die Björn Steiger Stiftung, sind eine gemeinnützige Organisation, welche sich seit 1969 der Verbesserung der Notfallhilfe annimmt.
Die grundlegenden Voraussetzungen für die moderne Notfallhilfe haben wir bereits geschaffen. Mit der Zeit bedarf es jedoch stetiger Nachbesserung. Hier sehen wir uns in der Pflicht.
Unsere aktuellen Initiativen widmen sich der Bekämpfung des plötzlichen Herztods („Kampf dem Herztod“) der Verbesserung des Notrufs 112 („Notruf“) und dem Frühgeborenentransport („Baby-Notarztwagen-System ‚Felix‘“). „Kampf dem Herztod“ ist weiter untergliedert in „Retten macht Schule“ (Siebtklässler lernen Erste Hilfe und Reanimation mit AED-Geräten) und „Herzsicher“ (Massenverbreitung von Laien-Defibrillatoren und Sensibilisierung der Bevölkerung für Wiederbelebungsmaßnahmen).
Unsere Meilensteine >

Unterstützen

 

Werden Sie Förderer!

Unsere gemeinnützige Arbeit lebt von unseren Förderern. Unterstützen Sie uns mit Ihrer regelmäßigen Spende!

Initiativen