Sporthalle Weiterstadt-Braunshardt erhält Laien-Defibrillator

Im südhessischen Weiterstadt startete die Björn Steiger Stiftung mit Partnern vor Ort im Mai 2019 das Projekt „Herzsicher“ mit der Aufstellung des ersten Laien-Defibrillators (AED = Automatisierter Externer Defibrillator). Heute trafen sich Ralf Möller, Bürgermeister der Stadt Weiterstadt, Vertreter der ŠKODA Auto Deutschland GmbH und Angelo Sapia, Projektkoordinator der Björn Steiger Stiftung, zur offiziellen Übergabe eines weiteren AED-Geräts, das künftig in der Sporthalle im Stadtteil Braunshardt für den Notfall bereit steht.

Der neue Laien-Defibrillator für Weiterstadt wurde von der ŠKODA Auto Deutschland GmbH gestiftet und befindet sich gut zugänglich im Foyer der Sporthalle Braunshardt. „Wir finden das Projekt ‚Herzsicheres Weiterstadt‘ sehr wichtig, daher ist es für uns gerade an unserem Stammsitz in Deutschland ein besonderes Anliegen, aktiv zu helfen und für mehr Herzsicherheit zu sorgen“, sagte Frank Jürgens, Sprecher der Geschäftsführung der ŠKODA Auto Deutschland GmbH. „Das Projekt kann nur mit starken Partnern und Sponsoren vor Ort nachhaltig umgesetzt werden“, sagte Weiterstadts Bürgermeister Ralf Möller. „Für die großzügige Unterstützung bedanke ich mich daher bei allen Beteiligten sehr herzlich“, so Möller weiter.

Pressebild Download
Presseverteiler
Melden Sie sich hier zu unserem Presseverteiler an,
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.
Ihre Ansprechpartner
Béla Anda, Ansprechpartner Presse bei der Björn Steiger Stiftung
Béla Anda
Leiter der Kommunikation

+49 7195-30 55-0pressestelle@steiger-stiftung.de
Johannes Klemeyer
Johannes Klemeyer
Pressesprecher & stellvertr. Leiter 
+49 7195-30 55-281+49 151-42 09 47 11j.klemeyer@steiger-stiftung.de
Claudia Bell, Referentin Presse und Kommunikation
Claudia Bell
Referentin Presse und Kommunikation
+49 7195-30 55-213+49 151-43 39 72 87c.bell@steiger-stiftung.de
nach oben
crossmenu