Pflanzen-Kölle zum Zweiten: Filiale in Wiesbaden herzsicher gemacht

Pflanzen-Kölle zum Zweiten: Heute ging es mit unserer gemeinsamen Wiederbelebungs-Offensive zusammen mit dem Gartencenter-Betreiber Pflanzen-Kölle weiter. Diesmal war die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden an der Reihe. Genauer: die Pflanzen-Kölle-Filiale an der Hagenauer Straße. Unsere Stiftung rüstete die Niederlassung mit einem Laien-Defibrillator (AED = Automatisierter Externer Defibrillator) aus. Darüber hinaus erhielten die Mitarbeiter eine Kurzschulung in Sachen Wiederbelebung. Gezeigt wurde unter anderem, wie eine Herzdruckmassage funktioniert und wie das AED-Gerät im Notfall eingesetzt werden kann. Unser Projektmanager Michael Müller traf sich heute mit Marktleiter Stefan Stöppler zur Übergabe des AED-Geräts.

Der Herztod könne jeden treffen, überall, betonte Müller. Und gerade dort, wo viel Publikumsverkehr herrsche, könne es immer wieder zum Notfall kommen. „Daher freuen wir uns, dass Pflanzen-Kölle Vorkehrungen trifft und mit uns zusammen eine Wiederbelebungs-Offensive gestartet hat", sagte der Projektmanager. Auch Filialleiter Stöppler betonte den hohen Stellenwert der Herzsicherheit für sein Unternehmen.

Die Laien-Defibrillatoren werden immer dort montiert, wo Kunden und Mitarbeiter sie als Ersthelfer im Notfall schnell finden und zum Einsatz bringen können – also in den jeweiligen Eingangs- und Kassenbereichen. Insgesamt werden neun Pflanzen-Kölle-Filialen im Rahmen der gemeinsamen Wiederbelebungs-Offensive herzsicher gemacht. Es folgen noch die Filialen in München, Unterhaching und Nürnberg – auch dort jeweils mit Kurzschulungen in Sachen Wiederbelebung. Pflanzen-Kölle beteiligt sich finanziell an den Kosten, die unter anderem durch Aufstellung, Beklebung und Wartung der Geräte und Schulungen entstehen.

Pressebild Download
Presseverteiler
Melden Sie sich hier zu unserem Presseverteiler an,
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.
Ihre Ansprechpartner
Béla Anda, Ansprechpartner Presse bei der Björn Steiger Stiftung
Béla Anda
Leiter der Kommunikation

+49 7195-30 55-0pressestelle@steiger-stiftung.de
Johannes Klemeyer
Johannes Klemeyer
Pressesprecher & stellvertr. Leiter 
+49 7195-30 55-281+49 151-42 09 47 11j.klemeyer@steiger-stiftung.de
Claudia Bell, Referentin Presse und Kommunikation
Claudia Bell
Referentin Presse und Kommunikation
+49 7195-30 55-213+49 151-43 39 72 87c.bell@steiger-stiftung.de
nach oben
crossmenu