Pflanzen-Kölle: Schon sieben Filialen sind herzsicher

23. Oktober 2019

Die Björn Steiger Stiftung hat in kurzer Zeit schon sieben Filialen des Gartencenter-Betreibers Pflanzen-Kölle herzsicher gemacht. In dieser Woche waren es sogar drei auf einen Streich: Am Montag installierte die Stiftung in der Hamburger Niederlassung einen Laien-Defibrillator (AED = Automatisierter Externer Defibrillator) und trainierte die Filial-Mitarbeiter im Umgang mit dem neuen Gerät. Einen Tag später, am Dienstag, war das hessische Wiesbaden an der Reihe. Heute folgte die Nürnberger Niederlassung. Dazu kommen noch vier Filialen in Brandenburg, die die Björn Steiger Stiftung Ende September und Anfang Oktober binnen zwei Tagen versorgt hat. „Der Projektauftakt ist eindeutig gelungen“, freute sich Michael Müller, Projektmanager der Björn Steiger Stiftung. „Für eine beträchtliche Anzahl von Kunden und Mitarbeitern bedeutet das auch ganz konkret mehr Herzsicherheit, falls es zu einem Notfall kommt und schnelle Hilfe nötig ist.“

Die Laien-Defibrillatoren werden immer dort montiert, wo Kunden und Mitarbeiter sie als Ersthelfer im Notfall schnell finden und zum Einsatz bringen können – also in den jeweiligen Eingangs- und Kassenbereichen. Durch die AED-Kurzeinweisungen für die Mitarbeiter sollen auch Hemmschwellen vor dem Thema Erste Hilfe abgebaut werden. Denn immer noch trauen sich zu wenige Menschen zu, im Notfall eine Reanimation zu starten

Insgesamt werden neun Pflanzen-Kölle-Filialen von der Björn Steiger Stiftung in Deutschland herzsicher gemacht. Es folgen noch die Filialen in München und Unterhaching – auch dort jeweils mit Kurzschulungen in Sachen Wiederbelebung. Pflanzen-Kölle beteiligt sich finanziell an den Kosten, die unter anderem durch Aufstellung, Beklebung und Wartung der Geräte und Schulungen entstehen. Zwei Pflanzen-Kölle-Niederlassungen wurden bereits in der Vergangenheit, vor der großen Kooperation, von der Björn Steiger Stiftung herzsicher gemacht. In zwei weiteren Filialen sind AED-Geräte angebracht, die unabhängig von der Stiftung bezogen wurden. „Damit kann das Unternehmen am Ende des Projekts auf flächendeckende Herzsicherheit in all ihren 13 Niederlassungen hinweisen“, lobte Müller.

Pressebild Download
Presseverteiler
Melden Sie sich hier zu unserem Presseverteiler an,
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.
Ihre Ansprechpartner
Béla Anda, Ansprechpartner Presse bei der Björn Steiger Stiftung
Béla Anda
Leiter der Kommunikation

+49 7195-30 55-0pressestelle@steiger-stiftung.de
Johannes Klemeyer
Johannes Klemeyer
Pressesprecher & stellvertr. Leiter 
+49 7195-30 55-281+49 151-42 09 47 11j.klemeyer@steiger-stiftung.de
Claudia Bell, Referentin Presse und Kommunikation
Claudia Bell
Referentin Presse und Kommunikation
+49 7195-30 55-213+49 151-43 39 72 87c.bell@steiger-stiftung.de
nach oben
crossmenu