Gemeinde Fichtenberg erhält 110. Defibrillator und ist nun noch „herzsicherer“

25. Oktober 2023

Im Rahmen des Projektes „Herzsicherer Landkreis“ der Björn Steiger Stiftung hat die Gemeinde Fichtenberg im Landkreis Schwäbisch Hall nun ihren insgesamt vierten Automatisierten Externen Defibrillator (AED) erhalten und diesen an der Außenwand am Gebäude des Stellwerks am örtlichen Bahnhof installiert. Somit verfügt der Landkreis nun über insgesamt 110 Laien-Defibrillatoren, mit denen Menschen in einer Notsituation das Leben gerettet werden kann.

Pro Jahr sterben in Deutschland etwa 100 000 Menschen am plötzlichen Herztod – treffen kann es dabei jeden, ganz unabhängig von Alter, körperlicher Fitness oder eventuellen Vorerkrankungen. Mithilfe des Projektes „Herzsicher“ sind die Städte und Gemeinden besser auf Notfälle vorbereitet, denn öffentlich zugängliche AED-Geräte sowie die flächendeckende Schulung der Bevölkerung in Erste-Hilfe-Maßnahmen sorgen dafür, dass auch Laien im Notfall besser und sofort reagieren können.

Auch das Landratsamt Schwäbisch Hall weiß um die Brisanz dieses Themas und ist daher seit 2021 beim Projekt „Herzsicherer Landkreis“ dabei. „Wir möchten im Landkreis vorbereitet sein, um im Notfall bestmögliche Hilfe leisten zu können“, betonte Steffen Baumgartner vom Landratsamt. Das gemeinsame Vorgehen und der enge Schulterschluss zwischen Städten und Gemeinden im Landkreis zur flächendeckenden Versorgung sei eine vorbildliche Gemeinschaftsaktion. „Ich bedanke mich im Namen des Landrats bei allen Unterstützern und freue mich über diesen weiteren Standort eines AED-Gerätes“, betonte Baumgartner.

Als Sponsoren für die Anschaffung des AED-Gerätes konnten die Firmen Scholz Recycling, Lothar Fritz Baugeschäft GmbH, Kühfuß Holzbau sowie die Sparkasse Schwäbisch Hall – Crailsheim gewonnen werden.

Pressebild Download
Presseverteiler
Melden Sie sich hier zu unserem Presseverteiler an,
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.
Ihre Ansprechpartner
Béla Anda, Ansprechpartner Presse bei der Björn Steiger Stiftung
Béla Anda
Leiter der Kommunikation

+49 7195-30 55-0pressestelle@steiger-stiftung.de
Johannes Klemeyer
Johannes Klemeyer
Pressesprecher & stellvertr. Leiter 
+49 7195-30 55-281+49 151-42 09 47 11j.klemeyer@steiger-stiftung.de
Claudia Bell, Referentin Presse und Kommunikation
Claudia Bell
Referentin Presse und Kommunikation
+49 7195-30 55-213+49 151-43 39 72 87c.bell@steiger-stiftung.de
nach oben
crossmenu