Gaildorf ist künftig "herzsicher"

21. Februar 2022

In Zusammenarbeit mit der Björn Steiger Stiftung hat die Stadt Gaildorf fünf öffentlich zugängliche Automatisierten Externen Defibrillatoren (AED) aufgestellt, um die Schenkenstadt künftig besser auf Herznotfälle vorzubereiten.

Die Laien-Defibrillatoren befinden sich ab sofort in der Kernstadt an der Stadtschule, an der Limpurghalle, in Ottendorf, an der Festhalle, in Unterrot an der Bühläckerschule sowie in Eutendorf am Sportheim. Zusätzlich wird ein Gerät auch am neuen Gebäude des Motor Sport Club Gaildorf Auf der Wacht installiert. „Das Kooperationsprojekt der Stadt Gaildorf und der Björn Steiger Stiftung ist ein wichtiger Baustein, um in kritischen Situationen Hilfe zur Verfügung zu stellen, dafür setze ich mich ein“, sagte Bürgermeister Frank Zimmermann bei der Übergabe am 16. Februar 2022. „Mir war es besonders wichtig, dass wir nicht nur in der Kernstadt Geräte aufstellen, sondern auch in den Teilorten. Denn die Gesundheit der Gaildorferinnen und Gaildorfer ist mir besonders wichtig.“

Bisher haben insgesamt 22 von 30 Städten und Gemeinden im Landkreis ihre Beteiligung am Projekt "Herzsicherer Landkreis Schwäbisch Hall" zugesagt.

Pressebild Download
Presseverteiler
Melden Sie sich hier zu unserem Presseverteiler an,
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.
Ihre Ansprechpartner
Béla Anda, Ansprechpartner Presse bei der Björn Steiger Stiftung
Béla Anda
Leiter der Kommunikation

+49 7195-30 55-0pressestelle@steiger-stiftung.de
Johannes Klemeyer
Johannes Klemeyer
Pressesprecher & stellvertr. Leiter 
+49 7195-30 55-281+49 151-42 09 47 11j.klemeyer@steiger-stiftung.de
Claudia Bell, Referentin Presse und Kommunikation
Claudia Bell
Referentin Presse und Kommunikation
+49 7195-30 55-213+49 151-43 39 72 87c.bell@steiger-stiftung.de
nach oben
crossmenu