Fußball für den guten Zweck: Björn Steiger Stiftung erhält 5.000€

5. August 2021

Einen Monat nach dem Max-Keßler-Gedenkspiel, mit dem die Fußball-Profis des 1. FSV Mainz 05 und der Bezirksligist TSG Planig an den verstorbenen Spieler erinnerten, hat die Björn Steiger Stiftung die Einnahmen von des Spiels in Höhe von 5.000€ in Form eines Schecks von der TSG Planig überreicht bekommen.

Der Spieler der TSG, Max Keßler, war im Herbst 2019 während eines Spiels zusammengebrochen und auf dem Weg ins Krankenhaus verstorben. Die Einnahmen werden in die Region und die ansässigen Vereine reinvestiert. Im Rahmen der Max-Keßler-Aktion sollen die Verantwortlichen vieler Vereine in Erster Hilfe geschult werden. Für die tolle Organisation und den reibungslosen Ablauf am Spieltag selbst bedanken wir uns hiermit nochmal bei der Stadt Bad Kreuznach, dem 1. FSV Mainz 05, dem Ingenieurbüro Albert Knodel, der TSV Degenia Bad Kreuznach 2011 e.V. und allen Verantwortlichen und Helfern der TSG Planig.

Pressebild Download
Presseverteiler
Melden Sie sich hier zu unserem Presseverteiler an,
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.
Ihre Ansprechpartner
Béla Anda, Ansprechpartner Presse bei der Björn Steiger Stiftung
Béla Anda
Leiter der Kommunikation

+49 7195-30 55-0pressestelle@steiger-stiftung.de
Johannes Klemeyer
Johannes Klemeyer
Pressesprecher & stellvertr. Leiter 
+49 7195-30 55-281+49 151-42 09 47 11j.klemeyer@steiger-stiftung.de
Claudia Bell, Referentin Presse und Kommunikation
Claudia Bell
Referentin Presse und Kommunikation
+49 7195-30 55-213+49 151-43 39 72 87c.bell@steiger-stiftung.de
nach oben
crossmenu