Drei Lebensretter für Überlingen

29. Juli 2020

Überlingen am Bodensee darf sich über drei neue Lebensretter freuen: Heute übergab Johanna Ziegler von der Björn Steiger Stiftung einen Laien-Defibrillator an Baubürgermeister Matthias Längin. Dieser wird künftig an der Tourist-Information in einem Außenwandkasten zu finden sein. Weitere Standorte sind der Bürgerservice „Ü-Punkt“ in der Christophstraße 1 und das Bauamt in der Bahnhofstraße 4.

Matthias Längin freut sich über den lebensrettenden Neuzugang in seiner Stadt: „Am plötzlichen Herztod sterben ungefähr 100.000 Menschen pro Jahr. Oft sterben sie, weil ihnen nicht rechtzeitig oder gar nicht geholfen wird. Dabei ist Leben retten kinderleicht! Dank der Björn Steiger Stiftung sind wir für solche Notfälle nun optimal ausgestattet.“ Das Projekt „Herzsicherer Bodenseekreis" startete im November 2019. Mittlerweile verfügt der gesamte Landkreis über 23 Laien-Defibrillatoren.

Pressebild Download
Presseverteiler
Melden Sie sich hier zu unserem Presseverteiler an,
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.
Ihre Ansprechpartner
Béla Anda, Ansprechpartner Presse bei der Björn Steiger Stiftung
Béla Anda
Leiter der Kommunikation

+49 7195-30 55-0pressestelle@steiger-stiftung.de
Johannes Klemeyer
Johannes Klemeyer
Pressesprecher & stellvertr. Leiter 
+49 7195-30 55-281+49 151-42 09 47 11j.klemeyer@steiger-stiftung.de
Claudia Bell, Referentin Presse und Kommunikation
Claudia Bell
Referentin Presse und Kommunikation
+49 7195-30 55-213+49 151-43 39 72 87c.bell@steiger-stiftung.de
nach oben
crossmenu