Bodensee: Herzsicherheit weiter verbessert – Haus der Musik ab jetzt Standort für AED-Gerät

15. Juni 2023

Kleines Gerät, lebenswichtige Wirkung: Die Jugendmusikschule Kressbronn a. B. ist ab sofort Standort eines öffentlich zugänglichen AED-Geräts. Vor Ort wurde im Rahmen des Projekts „Herzsicherer Landkreis Bodensee“ bereits das 146. AED-Gerät übergeben. Die Herzsicherheit im öffentlichen Raum am und um den Bodensee wird dadurch Schritt für Schritt immer weiter verbessert. Bürgermeister Daniel Enzensperger, Maria Persicke von der Sparkasse Bodensee, Willi Schmeh vom Unternehmen ‚DaS Immobilien‘ und Dietmar Engelhard als verantwortlicher Projektkoordinator der Björn Steiger Stiftung trafen sich vor Ort zur Übergabe und zur Bereitstellung des AED-Geräts.

„Ein Herzkreislaufstillstand kann jede und jeden treffen - überall und rund um die Uhr. Die bestmögliche Herzsicherheit im öffentlichen Raum zu gewährleisten, ist deshalb besonders wichtig. AED-Geräte sind dafür gleichsam der Schlüssel. ‚Mehr ‚Defis‘ braucht das Land!‘, lautet eine besonders wichtige Botschaft der Björn Steiger Stiftung - und die setzen wir heute hier bei uns in Kressbronn a. B. für den Teilort Gattnau erneut um. Mein besonderer Dank gilt der Sparkasse Bodensee für ihr Sponsoring des aktuellen Geräts, dem Unternehmen ‚DaS Immonilien‘ für den Defibrillator am Bodan-Areal und natürlich der Björn Steiger Stiftung“ , betonte Daniel Enzensperger.

„Etwa 100.000 Menschen versterben in ganz Deutschland Jahr für Jahr an einem plötzlichen Herzkreislaufstillstand. Das ist beklagenswert, diese Zahl ist viel zu hoch! Vor allem aber sollte sie ein Ansporn sein, den Kampf für eine verbesserte Herzsicherheit im öffentlichen Raum entschlossen und zielstrebig fortzuführen. AED-Geräte zu sponsern, ist für uns als Kreissparkasse Bodensee eine besonders wichtige Form des gesellschaftlichen Engagements. Denn ‚Defis‘ sind überlebenswichtig“, erklärte Maria Persicke.

„Die Zahl der AED-Geräte bei uns in Kressbronn a. B. steigt immer weiter an - und das ist für uns alle im gesamten Gemeindegebiet besonders wichtig. Das Haus der Musik in Gattnau ist als Standort genauso sinnvoll wie das Bodan-Areal, an dem wir seitens der ‚DaS Immobilien‘ bereits während der Pandemie das Sponsoring für ein AED-Gerät übernommen haben. Die beiden Standorte ergänzen sich sehr gut - und ich hoffe, dass sich weitere Sponsoren dazu entschließen werden, sich ebenfalls für eine verbesserte Herzsicherheit hier bei uns vor Ort einzusetzen“, betonte Willi Schmeh.

„146 AED-Geräte allein im Landkreis Bodensee: Das ist ein toller Erfolg, über den ich mich sehr freue. Es ist für uns von der Björn Steiger Stiftung aber auch ein Ansporn, zielgerichtet und zügig noch mehr ‚Defis‘ in Umlauf zu bringen. Das Thema Herzsicherheit wird allzu oft leider immer noch unterschätzt. Hier in Kressbronn a. B. und im gesamten Bodenseekreis sehen wir aber, was in vergleichsweise kurzer Zeit in puncto Herzsicherheit möglich ist, wenn alle Beteiligten ‚die Ärmel hochkrempeln‘ und entschlossen an einem Strang ziehen: Die Zahl der öffentlich zugänglichen ‚Defis‘ steigt beständig - und das liegt im Interesse aller Menschen vor Ort. Unser Einsatz geht deshalb weiter, am Bodensee und in ganz Deutschland“, erklärte Dietmar Engelhard.

Das heute neu in Betrieb genommene AED-Gerät befindet sich in einem Außenwandkasten, die postalische Anschrift des Gerätestandortes lautet: Haus der Musik Gattnau, Pfarrweg 3, 88079 Kressbronn-Gattnau.

Terminhinweis: Am 5. Oktober um 19:00 Uhr findet im Foyer der Kressbronner Festhalle (Hauptstraße 39, 88079 Kressbronn a. B.) eine Schulung zum Umgang mit einem AED-Gerät statt. Hierzu ist jeder herzlich eingeladen.

Pressebild Download
Presseverteiler
Melden Sie sich hier zu unserem Presseverteiler an,
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.
Ihre Ansprechpartner
Béla Anda, Ansprechpartner Presse bei der Björn Steiger Stiftung
Béla Anda
Leiter der Kommunikation

+49 7195-30 55-0pressestelle@steiger-stiftung.de
Johannes Klemeyer
Johannes Klemeyer
Pressesprecher & stellvertr. Leiter 
+49 7195-30 55-281+49 151-42 09 47 11j.klemeyer@steiger-stiftung.de
Claudia Bell, Referentin Presse und Kommunikation
Claudia Bell
Referentin Presse und Kommunikation
+49 7195-30 55-213+49 151-43 39 72 87c.bell@steiger-stiftung.de
nach oben
crossmenu