Björn Steiger Stiftung vergibt Journalistenpreis

14. Januar 2019

Seit unserer Gründung setzen wir uns nicht nur dafür ein, die Notfallhilfe zu verbessern. Wir wollen auch ihre Sichtbarkeit in besonderer Weise fördern und ihren hohen Stellenwert in der Gesellschaft betonen.

Aus diesem Grund vergeben wir anlässlich unseres 50-jährigen Bestehens zum ersten Mal einen Journalistenpreis. Wir wollen journalistische Arbeiten auszeichnen, die in herausragender Art und Weise das Thema Notfallhilfe und Rettungswesen behandeln und seine Relevanz für eine auf Solidarität aufgebaute Gesellschaft beleuchten.

Verliehen wird der Journalistenpreis im Rahmen unseres Kongresses „Wege zum Rettungsdienst der Zukunft“ am 2. Juli 2019 in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom AG in Berlin. Die Jury unseres Journalistenpreises wird prominent besetzt sein. Vorsitzender der Jury ist unser Präsident, Pierre-Enric Steiger.

Pressebild Download
Presseverteiler
Melden Sie sich hier zu unserem Presseverteiler an,
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.
Ihre Ansprechpartner
Béla Anda, Ansprechpartner Presse bei der Björn Steiger Stiftung
Béla Anda
Leiter der Kommunikation

+49 7195-30 55-0pressestelle@steiger-stiftung.de
Johannes Klemeyer
Johannes Klemeyer
Pressesprecher & stellvertr. Leiter 
+49 7195-30 55-281+49 151-42 09 47 11j.klemeyer@steiger-stiftung.de
Claudia Bell, Referentin Presse und Kommunikation
Claudia Bell
Referentin Presse und Kommunikation
+49 7195-30 55-213+49 151-43 39 72 87c.bell@steiger-stiftung.de
nach oben
crossmenu