Am Feuerwehrhaus hängt der neueste Laien-Defibrillator

1. April 2019

Die Gemeinde Nußloch wird Stück für Stück herzsicher, auch mit dem neuesten Laien-Defibrillator (AED = Automatisierter Externer Defibrillator) der Björn Steiger Stiftung, der am Feuerwehrhaus installiert wurde. Damit hat die Stiftung nun das AED-Gerät Nummer zehn installiert, das ab sofort frei zugänglich und jederzeit im Notfall in Nußloch bereitsteht. „Die Unterstützung der Gemeinde ist dabei sehr wertvoll. Nur durch diese gute Zusammenarbeit ist es uns möglich, Nußloch herzsicher zu machen“, sagte Rainer Bucher von der Björn Steiger Stiftung bei der Übergabe. In Zukunft werden noch drei weitere Laien-Defibrillatoren in der Gemeinde aufgestellt.

Die Stiftung bringt nicht nur die Laien-Defibrillatoren an, sie kümmert sich auch darum, dass die Bevölkerung geschult wird. Die kostenlosen und öffentlichen Einführungen finden regelmäßig in der Gemeinde statt und werden in Zusammenarbeit mit dem Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Nußloch organisiert. Dadurch können die Einwohner ihr Wissen über Reanimation auffrischen und lernen, wie ein Laien-Defibrillator benutzt wird. Damit kann den potenziellen Ersthelfern die Hemmung vor der Nutzung der Geräte genommen werden.

Pressebild Download
Presseverteiler
Melden Sie sich hier zu unserem Presseverteiler an,
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.
Ihre Ansprechpartner
Béla Anda, Ansprechpartner Presse bei der Björn Steiger Stiftung
Béla Anda
Leiter der Kommunikation

+49 7195-30 55-0pressestelle@steiger-stiftung.de
Johannes Klemeyer
Johannes Klemeyer
Pressesprecher & stellvertr. Leiter 
+49 7195-30 55-281+49 151-42 09 47 11j.klemeyer@steiger-stiftung.de
Claudia Bell, Referentin Presse und Kommunikation
Claudia Bell
Referentin Presse und Kommunikation
+49 7195-30 55-213+49 151-43 39 72 87c.bell@steiger-stiftung.de
nach oben
crossmenu