Aktuelles

 
16.03.2021

Lutherstadt Wittenberg erhält vier neue „Lebensretter“

In der Lutherstadt Wittenberg ist im Neuen Rathaus, in der Tourist-Information am Schloßplatz, im Stadthaus und in der Stadtkirche St. Marien zu Wittenberg ab sofort jeweils ein öffentlich zugänglicher Laien-Defibrillator der Björn Steiger Stiftung zu finden. Oberbürgermeister Torsten Zugehör nahm heute das Gerät für das Neue Rathaus von Thomas Pflanz im Beisein der Presse entgegen.
Im Landkreis Wittenberg startete das Projekt im September 2020. Mittlerweile verfügt der gesamte Landkreis über 17 Laien-Defibrillatoren.

Weitere Informationen über das Projekt erhalten Sie hier >

Newsletter

Initiativen