Karriere

 
 
 
Seit mehr als 50 Jahren engagiert sich die Björn Steiger Stiftung für den Aufbau eines modernen Rettungsdienstes und die Verbesserung der Notfallhilfe in Deutschland. Vieles, was heute im Rettungswesen selbstverständlich scheint, wurde von ihr initiiert. Einheitliche Notrufnummern, Notrufsäulen am Straßenrand, Luftrettung, Baby-Notarztwagen oder die Handy-Ortung durch Rettungsleitstellen gehören zu den Projekten, die von der Stiftung angestoßen und umgesetzt wurden.
Unsere aktuellen Initiativen widmen sich der Breitenausbildung in Wiederbelebungsmaßnahmen zur Bekämpfung des plötzlichen Herztods, der Modernisierung des Notrufs 112 und dem Frühgeborenen-Transport. Ein weiteres Handlungsfeld ist die Entwicklung neuer Technologien für die Notfallrettung und im Gesundheitswesen.

Die gemeinnützige Björn Steiger Stiftung mit Sitz in Winnenden sucht zur Verstärkung des Personalteams zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in für Personalsachbearbeitung in Teilzeit. 20-25h/Woche.

Ihre Aufgaben:
• Vorbereitung und Kontrolle der monatlichen Gehaltsabrechnungen des externen Dienstleisters
• Betreuung der Arbeitszeiterfassung
• Vertrags-, Eintritts- und Austrittsmanagement
• Betreuung des Mitarbeiterstamms
• Anfallende Korrespondenz mit Institutionen (Agentur für Arbeit, Krankenkassen, IHK, etc.)
• Ansprechpartner für alle anfallenden Personalfragen
• Erstellen von Reisekostenabrechnungen
• Unterstützung der Buchhaltung

Ihre Qualifikation:
• Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
• Erfahrung im Bereich Personal oder der Buchhaltung
• Ein hohes Maß an Eigeninitiative, Zuverlässigkeit und Empathie
• Die gängigen Microsoft Office Programme gehören zu Ihrem täglichen Brot, idealerweise haben Sie auch Erfahrung mit Datev.

Es erwartet Sie ein aufgeschlossenes Team, eine offene Atmosphäre, flache Hierarchien und eine faire Vergütung. Die Möglichkeiten für Ihre weitere persönliche Entwicklung sind gegeben. Ihr Arbeitsort ist Winnenden. Es besteht keine Möglichkeit zu Homeoffice.

Senden Sie Ihre Bewerbung inklusive Gehaltsvorstellung sowie Ihres möglichen Eintrittsdatums bitte ausschließlich per E-Mail an: jobs@steiger-stiftung.de
Spätestens sechs Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten gelöscht.
 

Gemeinsam für die Notfallhilfe

Engagierte Mitarbeiter*innen sind der Schlüssel zum Erfolg. Innovative Ideen sind die Basis unserer Arbeit — ebenso wichtig sind uns die Zusammenarbeit und das Klima in unserem Team. Wir freuen uns deshalb auf talentierte, ausgebildete und motivierte Mitarbeiter*innen, die mit Leidenschaft und Begeisterung mit uns für ein gemeinsames Ziel arbeiten: die Verbesserung der Notfallhilfe — in Deutschland und weltweit.