Retten macht Schule

 
 
 
Hessen
Anfang des Jahres 2016 fiel der Startschuss für „Retten macht Schule“ in Hessen – hier vorrangig im Gebiet Südhessen. Auch hier ging und geht es der Björn Steiger Stiftung darum, Schülerinnen und Schüler zu potenziellen Lebensrettern auszubilden. Die erste Schule, an der ausgebildet wurde, war die Brüder-Grimm-Schule in Neu-Isenburg.
Wichtiger Baustein für „herzsicheren“ Landkreis
„Retten macht Schule“ in Hessen ist für die Björn Steiger Stiftung auch ein wichtiger Baustein, um den Landkreis Marburg-Biedenkopf „herzsicher“ zu machen: Gemeinsam mit Partnern vor Ort stellt die Björn Steiger Stiftung Laien-Defibrillatoren (AED = Automatisierter Externer Defibrillator) auf und schult die Bevölkerung in Sachen Wiederbelebung. Schülerinnen und Schüler in der Lebensrettung auszubilden, ist ein wichtiger Teil davon. Daher wird auch im Landkreis Marburg-Biedenkopf kräftig im Rahmen von „Retten macht Schule“ geschult.