Herzsichere Stadt Winnenden

 
 
 

Herzsicher

Mit der Großen Kreisstadt Winnenden wird nun auch der Heimatort und Sitz der Björn Steiger Stiftung herzsicher. Ende März 2019 beschloss der Winnender Gemeinderat in seiner öffentlichen Sitzung, mit der Björn Steiger Stiftung zusammenzuarbeiten. Neben den 13 bestehenden Laien-Defibrillatoren wurden nun 15 neue AED-Geräte (AED = Automatisierter Externer Defibrillator) von der Stiftung in der Kernstadt und den einzelnen Teilorten installiert. Sponsoren sind aufgerufen, sich durch Anregung ihrer Mitarbeiter zur Teilnahme an den Kurzschulungen oder finanziell zu beteiligen. Denn zunächst werden die Anschaffungs- und Schulungskosten von der Björn Steiger Stiftung übernommen. Dies umfasst die Anschaffung der Laien-Defibrillatoren, deren Aufbewahrungskästen sowie die Kosten, um die Bevölkerung im Umgang mit den AED-Geräten zu schulen.