Über uns

 
21.02.2020

Neuer Laien-Defibrillator im "Herzsicheren Landkreis Marburg-Biedenkopf"

Gemeinsam für mehr Herzsicherheit: Claudia Schnabel, Bürgermeisterin der Gemeinde Fronhausen, Marco Schneider von der Heinrich Geißler GmbH & Co. KG. und Angelo Sapia von der Björn Steiger Stiftung stellten zusammen in Fronhausen-Bellnhausen einen Laien-Defibrillator (AED = Automatisierter Externer Defibrillator) auf.
Gestiftet hat das AED-Gerät, welches ab sofort am Dorfgemeinschaftshaus Bellnhausen zu finden ist, die Heinrich Geißler GmbH & Co. KG. „Schnelle Erste-Hilfe-Maßnahmen sind bei einem Herznotfall lebensentscheidend. Wir wollen mit unserem Beitrag dafür sorgen, dass jeder im und am Dorfgemeinschaftshaus Leben retten kann“, sagt Schneider. Das Gerät befindet sich gut zugänglich in einem Außenwandkasten an der Ostfassade am Haupteingang.

Im gesamten Landkreis Marburg-Biedenkopf stehen aktuell 120 AED-Geräte an öffentlichen und hoch frequentierten Orten zur Verfügung. Im Rahmen des Projekts bieten wir für die Bevölkerung kostenfreie Schulungen zur Wiederbelebung an, die von den beiden ansässigen DRK-Ortsverbänden durchgeführt werden. So kann jeder die Herzdruckmassage und der Einsatz eines Laien-Defibrillators erlernen, um im Ernstfall schnell Erste Hilfe leisten zu können.

Die nächste öffentliche Schulung findet am 18. März im Bürgerhaus, Bergstraße 1, in Fronhausen statt.
Newsletter

Initiativen