Aktuelles

 
15.06.2021

Journalistenpreis 2021 für Beiträge der WELT und des NDR übergeben

Die Björn Steiger Stiftung hat die Preisträger ihres diesjährigen Journalistenpreises am 11. Juni 2021 in Berlin ausgezeichnet. Die mit jeweils 4.500 Euro dotierten Preise der Björn Steiger Stiftung wurden vom Jury-Vorsitzenden Wolfgang Kubicki, MdB und Vizepräsident des Deutschen Bundestages, und Nicolas Basse, dem Hauptstadtrepräsentanten der Björn Steiger Stiftung, am Deutschen Bundestag übergeben. Die Jury unter Vorsitz von Wolfgang Kubicki hatte bereits im April die Reportagen von Johannes Koch (Norddeutscher Rundfunk) „Systemrelevant; Rettungsdienst trotz Corona“ und von Christian Schweppe (WELT) „Für Ronjas Rettung fehlten bloß Minuten“ als Preisträger gekürt. Die Beiträge sind jeweils im November 2020 erschienen.

Mehr dazu lesen Sie in der Pressemitteilung >
Newsletter

Initiativen