Aktuelles

 
03.08.2022

In Braunsbach sind jetzt drei Herzretter einsatzbereit

Seit dem 3.August 2022 können sich auch die Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Braunsbach im Landkreis Schwäbisch Hall über drei öffentlich zugängliche Laien-Defibrillatoren freuen. Die Automatisierten Externen Defibrillatoren (AED, auch „Defis“ genannt) können im Falle eines Herz-Kreislauf-Stillstandes Leben retten. Finanziert wurden die mobilen Lebensretter von der Beck Holzbau GmbH, dem Dentallabor Kossek und der Björn Steiger Stiftung.
Bürgermeister Frank Harsch freute sich anlässlich der Geräteübergabe über die gute Kooperation aller Beteiligten bei der Umsetzung des Vorhabens und erklärte: „Wir haben in unserer Flächengemeinde nunmehr drei AED-Geräte in unterschiedlichen Teilorten aufgestellt. Damit ist eine annährend gute und schnelle Versorgung gegeben. Die nachhaltige Betreuung der Geräte durch die Björn Steiger Stiftung war mir dabei ein Anliegen.“
Johanna Ziegler, Projektmanagerin der Björn Steiger Stiftung, ergänzte: „Wir haben im gesamten Landkreis Schwäbisch Hall bis jetzt 64 AED-Geräte seit dem Projektstart im Herbst 2021 installieren können. Das ist ein sehr schöner Erfolg, den wir aber auch weiter ausbauen werden. Insgesamt sind von unserer Stiftung im Landkreis 196 Standorte geplant. Dabei sind wir auf Unterstützung von Sponsoren angewiesen. Auch hier in der Gemeinde Braunsbach gilt zudem: Je mehr Menschen mit AED-Geräten vertraut sind, desto mehr Mitmenschen können im Notfall vor dem Herztod gerettet werden. Jede Installation eines ‚Defis‘ ist deshalb für uns von der Björn Steiger Stiftung zugleich ein Ansporn, den bisher gegangenen Weg fortzusetzen - so zügig und so zeitnah wie möglich.“
Die Standorte der Laien-Defibrillatoren in der Gemeinde sind die Burgenlandhalle (Geislinger Straße 9), die Beck Holzbau GmbH (Neuer Weg 5, Jungholzhausen) und das Bürgerhaus Steinkirchen (Klingenweg 7, Steinkirchen). Alle drei AED-Geräte sind in rund um die Uhr zugänglichen Außenwandhalterungen angebracht. Ein öffentlicher Schulungstermin für Wiederbelebungsmaßnahmen und den Einsatz eines AED-Geräts wird im Herbst 2022 angeboten.
Newsletter

Initiativen