Aktuelles

 
23.09.2021

Drei neue Laien-Defibrillatoren in Orsingen-Nenzingen

Die Björn Steiger Stiftung hat im Rahmen ihres Projekts „Herzsicher“ die Gemeinde Orsingen-Nenzingen mit Laien-Defibrillatoren ausgestattet. Ohne medizinische Vorkenntnisse können Ersthelfer damit bei einem Herzstillstand Leben retten.
In der Gemeinde Orsingen-Nenzingen im Landkreis Konstanz sind ab sofort drei Laien-Defibrillatoren der Björn Steiger Stiftung zu finden. Die automatisierten externen Defibrillatoren (AED) sind gut sichtbar an leicht zugänglichen Orten mit hoher Publikumsfrequenz installiert und stehen Ersthelfern rund um die Uhr zur Verfügung. Die Standorte befinden sich:

• Am Dorfgemeinschaftshaus Orsingen: Hauptstraße 6 am Durchgang,
• im Rathaus Nenzingen: Stockacher Str 2 neben dem EC-Automat und
• bei der Metallmanufaktur: Steinäcker 20.

Wer Zeuge eines Herznotfalls wird, kann mit diesen handlichen mobilen Geräten optimal Erste Hilfe leisten und Leben retten. Ein Laien-Defibrillator ist auch ohne medizinische Vorkenntnisse von jedermann leicht bedienbar. Nach dem Einschalten gibt er alle Anwendungsschritte akustisch vor.
Newsletter

Initiativen