Aktuelles

 
10.10.2023

Björn Steiger Stiftung schult Mitarbeitende der Stadtverwaltung Speyer

Rund 60 Mitarbeitende der Stadtverwaltung Speyer sind Ende September von einer Expertin der Björn Steiger Stiftung in Erste Hilfe- und Wiederbelebungsmaßnahmen fortgebildet worden. In drei jeweils eineinhalbstündigen Schulungen lernten sie von der Stiftungs-Projektmanagerin Stephanie Fritz, was im Ernstfall zu tun ist, nämlich: prüfen, rufen, drücken – und möglichst schnell und bei Bedarf mit dem Automatisierten Externen Defibrillator (AED) Schockstöße für das Herz abgeben.

„Es ist extrem wichtig, dass man auch als Laie sofort weiß, was im Ernstfall zu tun ist. Jedes Jahr sterben etwa 100 000 Menschen in Deutschland am plötzlichen Herztod, viele könnten aber gerettet werden, wenn die Menschen vor Ort sofort tatkräftig helfen und mit einer Herzdruckmassage beginnen würden“, erläutert Schulungsleiterin Stephanie Fritz.

Hier gelangen Sie zur kompletten Meldung.
Newsletter
Sie interessieren sich für die Arbeit der Björn Steiger Stiftung? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

Initiativen