Aktuelles

 
07.12.2020

HZI und Björn Steiger Stiftung kooperieren in der Bewältigung der Covid-19-Pandemie

Die Björn Steiger Stiftung wird künftig das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung bei der Weiterentwicklung von SORMAS unterstützen. SORMAS (Abkürzung für „Surveillance Outbreak Response Management and Analysis System“) ist nach einer Analyse der Johns Hopkins Universität eines der international erfolgreichsten digitalen Systeme für das Fall- und Kontaktpersonenmanagement bei COVID-19. Ein speziell für Gesundheitsämter im Rahmen der COVID-19-Pandemie entwickeltes Modul sorgt auch in Deutschland für einfachere und effiziente Arbeitsprozesse beim Management von Fällen und Kontaktpersonen.

Die Björn Steiger Stiftung hatte schon zu Beginn der COVID-19-Pandemie in Deutschland ein „Prozessoptimierungssystem in Epidemie-Situationen“ (PiES) entwickelt. Sie wird diese Erfahrungen nun insbesondere für die Schaffung bürgernaher Module einbringen, die zu SORMAS kompatibel sind. Damit konzentriert sich die Björn Steiger Stiftung auf Anwendungsbereiche, die einen unmittelbaren Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern sicherstellen.

Hier geht es zur aktuellen Pressemitteilung.
Newsletter

Initiativen