Über uns

 
29.01.2020

Peter Neururer und Björn Steiger Stiftung machen den FC Marl 2011 herzsicher

Neues Jahr, neue Runde im Kampf gegen den Herztod: Der Fußballtrainer Peter Neururer und die Björn Steiger Stiftung setzen ihre gemeinsame „Aktion Lebensrettung“ fort. Unser Stiftungsbotschafter Neururer überreichte gestern in seiner Heimat dem FC Marl 2011 einen Laien-Defibrillator (AED = Automatisierter Externer Defibrillator) und sprach über sein Engagement für mehr Herzsicherheit in Deutschland. Darüber hinaus nahmen der Trainer und Vereinsmitglieder an einem Kurztraining in Sachen Wiederbelebung teil, um im Notfall Leben retten zu können. Die Stadt Marl unterstützt die Aktion: Werner Arndt, Bürgermeister der Stadt Marl, setzte ebenfalls ein Zeichen für mehr Herzsicherheit in der Region und bedankte sich bei der AED-Übergabe bei allen Beteiligten.
Peter Neururer musste selbst schon Erfahrung mit dem Thema Herztod machen. Er erlitt im Jahr 2012 beim Golfspielen in Gelsenkirchen einen Herzstillstand und wurde wiederbelebt. Daher ist sein ehrenamtliches Engagement für die Björn Steiger Stiftung für den Trainer eine Herzensangelegenheit. Bei der „Defi-Übergabe“ erzählte Neururer seine bewegende Geschichte – und ermutigte andere dazu, Erste Hilfe zu lernen.

Botschafter Peter Neururer>

Newsletter

Initiativen