Kongress 2019

 
24.01.2019

Fast 21.500 Schüler zu Lebensrettern ausgebildet

Fast 21.500 Schülerinnen und Schüler konnten wir im Jahr 2018 im Rahmen unseres Projektes „Retten macht Schule" zu Lebensrettern ausbilden. Das ist ein toller Erfolg! Denn damit sind wieder viele junge Menschen in der Lage, eine Wiederbelebung durchzuführen und im besten Fall Leben zu retten.
Insgesamt waren etwa 500 Schulen im Jahr 2018 mit „Retten macht Schule“ aktiv – darunter auch 60 neue Schulen, die im vergangenen Jahr zu Projektpartnern wurden und mit Wiederbelebungen starteten. Ein besonderes Erfolgserlebnis war für uns die Schulung von Lehrern an fünfzehn Augsburger Schulen. Und damit nicht genug: In diesem Jahr wollen weitere Schulen in Augsburg mit „Retten macht Schule" beginnen.

Hier geht es zu unserer aktuellen Pressemeldung.


Initiative: „Retten macht Schule" >

Newsletter

Initiativen