Über die Stiftung

 
13.05.2016

Bingel-Bau GmbH & Co. KG hat sieben „Lebensretter“ mit an Bord


Die Transporter des Bauunternehmen Bingel-Bau in Dünwald sind mit insgesamt sechs AED-Geräten (automatisierter externer Defibrillator) unterwegs. „Da unsere Aufträge viel in Innenstädten und Dörfern abgearbeitet werden, wo ja auch unsere Transporter stehen, kann der dortige Publikumsverkehr die Geräte bei unseren Mitarbeitern anfordern“, so Geschäftsführer Norbert Bingel.

Auch im Gebäude der Baufirma steht ein Laien-Defibrillator zur Verfügung.
Newsletter