Über die Stiftung

 
20.02.2017

Neue AED-Säule im Landratsamt Freudenstadt


Im Rahmen unseres Projekts „100.000 Leben zu retten“ gestalten wir ganze Stadt- und Landkreise herzsicher. Im Landkreis Freudenstadt haben wir im Februar die AED-Säule (Automatisierter Externer Defibrillator) im Landratsamt offiziell eingeweiht. Sie wurde mit der Unterstützung der Unternehmensgruppe fischer, Memminger-Iro, der Oest-Gruppe und der Saier Holding GmbH finanziert. Insgesamt 41.250 Euro haben uns die 4 Unternehmen für das Landkreisprojekt Freudenstadt zur Verfügung gestellt. Aus diesem Topf werden nicht nur die Geräte, sondern auch öffentliche Schulungen in Herz-Lungen-Wiederbelebung für die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis finanziert. Landrat Dr. Klaus Michael Rückert betonte bei dem Termin, wie wichtig diese Aufklärungsarbeit der Stiftung ist: „In Deutschland ist das Thema leider noch nicht so verbreitet, wie es sein sollte. Die Schweiz oder auch Amerika zum Beispiel sind uns in dieser Hinsicht meilenweit voraus, aber qualifizierte Erste Hilfe ist wichtig und die Laien-Defibrillatoren helfen dabei, allerdings kosten sie viel, deshalb sind wir sehr froh über die Spenden, die aus dem Kreis kommen."

Lesen Sie hier mehr zu unserem Landkreisprojekt >
Newsletter